IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
BARRIEREFREI
DRUCKEN
Sie sind hier:

Jubiläums-Weihnachtsmarkt 2017, 1. Adventswochenende, 2./3. Dezember

25 Jahre Weihnachtsmarkt Gorxheimertal

 
Der Germaid-Fitz-Platz in Gorxheimertal präsentiert sich am 1. Adventwochenende zum Jubiläums-Weihnachtsmarkt in vorweihnachtlichem Glanze, denn an diesem Wochenende findet zum 25. Mal der Weihnachtsmarkt in Gorxheimertal statt. Die Buden werden in einer Gemeinschaftsaktion der Mitwirkenden rechtzeitig aufgestellt sein. In diesem Jahr werden 16 Standbetreiber im weihnachtlichen Ambiente ihr Angebot offerieren, darunter auch wieder einige „Neulinge“.
 
Traditionell findet dieser Weihnachtsmarkt am 1. Adventswochenende auf dem Germaid-Fitz-Platz am Bürgerhaus statt. Die Öffnungszeiten sind am Samstag, 2. Dezember von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr und am Sonntag, 3. Dezember von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Die Gemeinde Gorxheimertal als Veranstalter wird mit der Unterstützung der zahlreichen Helfer dafür sorgen, das entsprechende vorweihnachtliche Ambiente auf dem Marktgelände herzustellen.
 
Die Vorbereitungen für den diesjährigen Weihnachtsmarkt laufen jedoch nicht nur im Hinblick auf den Aufbau auf Hochtouren. Seit Monaten wird in Reihen der mitwirkenden Vereine, Organisationen und Gruppierungen der Ablauf organisiert, eifrig gebastelt und gehandwerkt, um eine vielfältige Angebotspalette darbieten zu können.
 
Die Gemeinde möchte alle Bürgerinnen und Bürger und alle Gäste aus nah und fern, auch im Namen aller Budenbetreiber, wozu neben mehreren Vereinen auch wieder zahlreiche Privatpersonen gehören, recht herzlich zum Besuch dieses idyllischen Weihnachtsmarktes einladen.
 
Es werden wie in den vergangen Jahren neben vielseitigen kulinarischen Köstlichkeiten, von Kinderpunsch und Glühwein über verschiedene Wurst-, Suppenvarianten, Wildgerichte, Hamburger, Pommes bis hin zu Schmandbötchen und Crepes, rechtzeitig zur Adventszeit, auch wieder viele selbst hergestellten Waren und Gebasteltes angeboten werden. Die Vereine und Organisationen sowie die Privatbudenbetreiber aus dem Gorxheimertal und Umgebung haben sich einiges einfallen lassen.
 
Fehlen darf dabei, nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren, natürlich auch nicht ein Bereich in dem sich die jüngsten Besucher, die Kinder, besonders wohl fühlen.
Die Ministranten haben sich, über die Bewirtung ihrer eigenen Bude hinaus, wiederholt bereit erklärt, ein abwechslungsreiches Angebot vorzubereiten. Alle Budenbetreiber mit Bewirtung beteiligen sich in Form einer geringen Aufwandsentschädigung an diesen Aktivitäten der Ministranten im "Kinderbereich". Auch dies inzwischen eine positive Auffälligkeit beim Weihnachtsmarkt Gorxheimertal, die von allen Mitwirkenden getragen wird.
 
Für ein schönes und unterhaltsames Rahmenprogramm ist in diesem Jahr ebenfalls wieder gesorgt und die große überdachte Bühne, die den verschiedenen Gruppen im letzten Jahr erstmalig beim Weihnachtsmarkt zur Verfügung stand, wird selbstverständlich auch beim Jubiläums-Weihnachtsmarkt wieder die zentrale Aktionsfläche sein.
 
Eröffnet wird das Rahmenprogramm am Samstag, 3. Dezember um 17.00 Uhr traditionell mit dem Auftritt der Daumbergschule Gorxheimertal, wenn die Kinder der Grundschule den Weihnachtsmarkt gesanglich und musikalisch mit weihnachtlichen Liedern in vorweihnachtliche Stimmung versetzen werden.
 
Es folgen schwungvolle tänzerische Auftritte der Firegirls der TG Jahn Trösel, gegen 18:00 Uhr der Firegirls Kids und gegen 18:45 Uhr der Firegirls Teens.
 
Am Sonntag sind es nochmals die Firegirls, zunächst die Sweetys, die um 16:15 Uhr erstmalig beim Weihnachtsmarkt auftreten und unmittelbar danach die Minis, die um 16:30 Uhr mit ihren tänzerischen Darbietungen das offizielle Rahmenprogramm eröffnen.
 
Es folgt ca. 17:00 Uhr der vor allem bei den Kindern herbeigesehnte Besuch des Nikolaus, inklusive Kinderbescherung.
 
Gegen 18:00 Uhr wird der Musikverein Gorxheimertal den Weihnachtsmarkt musikalisch umrahmen und nochmals das stimmungsvolle Ambiente steigern, so dass sich in den letzten Stunden zusätzliche weihnachtliche Stimmung über das Veranstaltungsgelände breit machen wird.
 
Im Anschluss daran klingt der Weihnachtsmarkt in fröhlicher und ausgelassener Adventsstimmung in den Abendstunden aus.
 
Die Gemeinde und alle teilnehmenden Budenbetreiber freuen sich auf Ihren Besuch.
 
Der Pressebericht mit Programmübersicht zum Download (pdf-Datei).