IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
BARRIEREFREI
DRUCKEN
Sie sind hier:

Neubaugebiet Kurzstück Süd II

Bauplätze in familienfreundlicher und sonniger Umgebung in Gorxheimertal, direkte Nachbarschaft zur Stadt Weinheim

Die familienfreundliche Gemeinde Gorxheimertal, in unmittelbarer Nachbarschaft der baden-württembergischen Kreisstadt Weinheim gelegen, hat in den letzten Jahren gerade im Bereich der Kinderbetreuung eine enorme Entwicklung genommen und die Angebote erheblich erweitert.

 

So gibt es unter anderem umfangreiche Ganztagsbetreuungsangebote im Kindergartenalter und im Grundschulalter unmittelbar am Ort.

 

Zu dem Entwicklungskonzept der Gemeinde gehört es, attraktive Baugebiete zu erschließen und damit vor allem auch Familien mit Kindern, aber auch andere Interessenten anzusprechen und dauerhaft in der Gemeinde Gorxheimertal als Bürgerinnen und Bürger willkommen zu heißen. So wurde im Jahr 2006 im Ortsteil Unter- Flockenbach in Verlängerung der Straße "Im Kurzstück" ein komplettes Gebiet neu erschlossen.

 

Neubaugebiet Kurzstück Süd II

 

Das Baugebiet ist durch eine im Rahmen der Erschließungsmaßnahme ebenfalls komplett neu errichtete Treppenanlage auf kürzestem Weg an das Zentrum entlang der Hauptstraße angeschlossen. In unmittelbarer Nähe befinden sich Bushaltestelle, sowie mehrere Geschäfte mit Gütern für den täglichen Bedarf.

 

Zu den beiden Kindergarteneinrichtungen, der Daumbergschule (Grundschule), den Kirchen, Ärztehaus und Apotheke und den Banken sind es jeweils maximal 1,5 km Wegstrecke. Die Entfernung zur Stadtmitte der benachbarten Kreisstadt Weinheim beträgt circa 6 km und ist wie bereits angedeutet durch den öffentlichen Personennahverkehr bestens erschlossen.

 

Nach dem rechtskräftigen Bebauungsplan entstanden Baugrundstücke in sonniger Lage, unterschiedlicher Größe, von circa 300 m² bis circa 650 m² und es konnten bereits 11 der 13 Baugrundstücke im komplett erschlossenen Baugebiet "Im Kurzstück-Süd" veräußert werden.

 

Lageplan

 

Für die beiden noch freien Grundstücke von je 420 m² beläuft sich der Kaufpreisauf 190,-- € pro m², bei einem Bodenrichtwert von 230.- € je m². Darin ist die Erschließung enthalten, allerdings nicht die Kosten für die Hausanschlussleitungen Wasser, Abwasser und Strom.

 

Es sei noch darauf hingewiesen, dass die beiden Grundstücke in der Planung für den Bebauungsplan als Doppelhausgrundstücke vorgesehen waren. Daher haben beide Grundstücke nur 11 m Straßenfront. Für ein freistehendes Einfamilienhaus blieben nach Abzug der beiden Grenzabstände von jeweils 3 m, nur noch 5 m Breite des Baufensters. Bei einer Doppelhausbebauung könnte das Haus eine Breite von 8 m haben, da nur einmal Grenzabstand zum Nachbarn einzuhalten ist.

 

Alternativ zur Doppelhausbebauung könnten auch beide Grundstücke zusammen erworben und dann nur mit einem Gebäude bebaut werden. Das Baufester hat eine Tiefe von 16 m und beginnt 5 m hinter der Bordsteinkante.

 

Die genauen Festlegungen können im Bebauungsplan nachgelesen werden. Weitere Details wie die textlichen Festsetzungen und die Schnitte sind ebenfalls verfügbar. 

 

Wer Interesse an dem Erwerb eines der noch 2 vorhandenen Baugrundstücke hat, möchte sich bitte  mit der Gemeindeverwaltung, Andreas Michael, Telefon 06201/2949-16, E-Mail: andreas.michael@gorxheimertal.de, in Verbindung setzen. Die Verwaltung steht für ausführliche Informationen gerne zur Verfügung und begleitet Sie auch gerne zu einem Ortstermin.

 

 

 


PDF-Datei Bebauungsplan Kurzstück Süd II
PDF-Datei Schnitte
PDF-Datei Textliche Festsetzungen

Zusätzliche Informationen anfordern...